Referenzen Details

Küsterhaus Föhren

Der Barockbau aus dem Jahr 1772 wurde 2012 restauriert. Innen wurde der komplette Altputz des Hauses fachmännisch entfernt und gesäubert. Dort wurde ein historischer Kalkputz mit gefilzter Struktur an die Wände gebracht, damit jedem Schimmelproblem wie auch feuchten Wänden vorgebeugt werden kann. Außen wurde mit einem Sanierputz der zu erhaltende grobe Außenputz fachgerecht restauriert und zusammen mit den zum Teil erhaltenen alten Eichenfenstern in historischen Farben gestaltet. Die Gesimsbretter wurden in Teilen nach altem Vorbild rekonstruiert und ergänzt.

Im Jahr 2013 gewann die Firma Scholer mit dem Bauherren Hansjosten den ersten Platz der Denkmalpflege der Verbandsgemeinde Schweich.

Zu Bestaunen ist dieses Anwesen in der Hauptstraße 12, 54343 Föhren